Erwachsenen-Reiterlager 2016

Unser Erwachsenen-Lager ist auch schon seid einiger Zeit vorbei!
Hier noch ein paar Eindrücke in Bildern  :-)

09. + 10. Juli 2016 – Western-Turnier

Das etwas andere Turnier an diesem Wochenende!
Western-Turnier der NBHA of Germany auf der Thunder Mountain Ranch in Dielkirchen.
Wir hatten überhaupt keine Ahnung was uns erwartet!
Was ist überhaupt Barrel Race, Pole Bending und Mixed Race oder gar Speedtrail. Wir liessen alles auf uns zukommen.
Samstag sind unsere Kids gestartet in der Schnupperklasse!
Muriel mit Flo – 3. Platz
Fabienne mit Fabienne 4. Platz
Lina mit Pablo und Charlotte mit Domina – beide 5. Platz
Sonntag waren Steffi mit Fiona und Christian mit Tosca unterwegs.
Leider weiss ich da keine Ergebnisse.

19. Juni 2016 – Turnier Wolfstein

3 Teams sind an diesem Sonntag nach Wolfstein auf das Turnier gefahren.
Nachfolgend die Ergebnisse von unseren Reiterinnen und ihren Ponys.

Sophie Meinert mit Glansiedi Tia Dalma
E-Dressur- Wertnote 7,5 – 1. Platz

Lina Geib mit Epona Pablo
Reiterwettbewerb – Wertnote 6,3 – 4. Platz

12. Juni 2016 – Turnier Pferdehof Bergfeld

Mit einer großen Truppe machten wir uns auf den Weg nach Kaiserslautern zum Turnier auf dem Pferdehof Bergfeld. Ein schönes kleines Turnier mit familiärer Atmosphäre und schönen ausgefallenen Prüfungen

Alica Tschoepke mit Epona Thalia
A-Dressur – Wertnote 6,5

Sophie Meinert mit Glansiedi Tia Dalma
E-Dressur- Wertnote 6,9 – 5. Platz
Laura Jahn mit Epona Tosca
E-Dressur- Wertnote 6,2

Alica Tschoepke mit Epona Thalia und
Laura Jahn mit Epona Tosca
Pas de deux – Kür nach Musik mit Kostümen – Wertnote 8,0 – 1. Platz
Sophie Meinert mit Glansiedi Tia Dalma und
Lina Geib mit Brennabor Melody
Pas de deux – Kür nach Musik mit Kostümen – Wertnote 6,8 – 3. Platz

Fabienne Skwirbat mit Epona Fabienne
Reiterwettbewerb 2. Abteilung – Wertnote 7,0 – 1. Platz
Sophia Glässge mit Epona Inshallah
Reiterwettbewerb 2. Abteilung – Wertnote 6,8 – 2. Platz
Lisa-Marie Klein mit Epona Tosca
Reiterwettbewerb 3. Abteilung – Wertnote 6,7 – 3. Platz
Lina Geib mit Epona Pablo
Reiterwettbewerb 5. Abteilung – Wertnote 7,0 – 3. Platz

 

 

5. Juni 2016 – Regionalschau Fußgönheim

Heute morgen ging es früh los zur Regionalschau der IG-Welsh nach Fußgönheim.
Es wurden dort auch ein paar Reit-Prüfungen und Gehorsamsprüfungen angeboten, an denen insgesamt 7 Teams teilgenommen haben.

Ronja Geib mit Epona Daphne!
Freizeitreiterrittigkeit – 12 Fehler – Wertnote 8 – 3. Platz/Jugend

Sophie Meinert mit Glansiedi Tia Dalma
Freizeitreiterrittigkeit – 2 Fehler – Wertnote 10 – 1. Platz/Jugend

Fabienne Skwirbat mit Epona Fabienne
Freizeitreiterrittigkeit – 19 Fehler – Wertnote 8 – 5. Platz/Jugend
Gehorsamsprüfung geführt – 8 Fehler – Wertnote 8 – 6. Platz

Lina Geib mit Epona Pablo!
First Ridden Klasse -  1. Platz

7./8. Mai 2016 – Bundesweiter Spendenritt

Am Wochenende vom 7. auf den 8. Mai fand der zweite bundesweite Spendenritt zugunsten Pferdegestützter Interventionen statt.
Fachkräfte (also Hippotherapeuten, Reittherapeuten, Reitpädagogen) veranstalteten diesen Ritt, um die Öffentlichkeit auf das Angebot der pferdegestützten Arbeit aufmerksam zu machen.
Pferde helfen heilen – da die Reittherapie nicht von den Krankenkassen übernommen wird kommen die eingerittenen Spendengelder gemeinnützigen Vereinen oder Klienten zugute.
Wir vom Ponyverein Schönborn (das waren Anne, Janine, Tobias, Alica, Steffi, Kerstin und Isa) ritten dieses Jahr zum ersten Mal bei dieser tollen Aktion mit und waren ein Teil des Teams Reittherapie Ringhof.
Samstag morgen sattelten wir die Ponys und starteten bei Traumwetter Richtung Flörsheim-Dalsheim.  Unsere Strecke verlief durch den Kirchheimbolandener Wald und endete Samstags in Bischheim auf dem “Alten Hof”, wo wir unser Nachtlager aufschlugen. Der zweite Teil war ebenso schön zu reiten und führte uns – nach ein paar Umwegen (wir finden den Weg auch ohne Karte :P ) schließlich an unser Ziel. Wir hatten jede Menge Spaß an diesem Wochenende, es war eine super Truppe und die Ponys waren motiviert bis zum Schluss.

Wir bedanken uns auch hier ganz herzlich bei allen unseren Sponsoren für die Unterstützung.
Adler-Apotheke, Rockenhausen
Schloss-Apotheke Geib, Rockenhausen
Brennstoffdepot-Nordpfalz, Rockenhausen
Leistritz Marketing und Werbung, Bad Kreuznach
Sparkasse Donnersberg, Rockenhausen
Volksbank Kaiserslautern-Nordwestpfalz eG, Rockenhausen
Herr Michael Tschoepke
Frau Andrea Müller
Die aufgestellte Spendenkasse an unserem Sommerfest :-)

Die Vorfreude ist groß auf das dadurch finanzierte Inklusionsprojekt „Sattelfest – Therapie trifft Reitsport“, das wir in Kooperation mit der Reittherapie Ringhof bei uns auf dem Reitplatz in Schönborn in diesem Sommer veranstalten.

 

5. Mai 2016 – Sommerfest beim Ponyverein

Riesen Fest – Riesen Beteiligung – Riesen Engagement

Wir haben uns bereits daran gewöhnt für unser Sommerfest gelobt zu werden und wir wissen, dass wir mit unserem Konzept grundsätzlich richtig liegen. Aber dieses Jahr war in jederlei Hinsicht noch etwas besser als in den Vorjahren.

Wetter
Was will man da noch meckern: Blauer Himmel von morgens bis abends, leichte Brise, damit nicht zu heiß – ideal zum sitzen, essen, trinken, quatschen …

Besucher
Tja was soll man sagen – mehr geht kaum noch. Schon gegen 11 Uhr waren die Tische gut besetzt und die Verpflegungsstände belagert und um 12 Uhr war “Land unter”. Ein Besucher aus Rockenhausen schilderte, dass auf dem Feldweg nach Schönborn  eine wahre Völkerwanderung unterwegs sei. Und die Besucher waren nicht nur da und konsumierten sie fühlten sich auch Pudelwohl.  Gruppen die zusammen gewandert waren lösten sich auf trafen andere Bekannte und es herrschte von morgens bis abends ein sehr hoher Geräuschpegel, der aber nicht geprägt war durch Aggressivität sondern durch Lachen und gute Stimmung.

Speisen und Getränke
Der Kern des Angebots steht und wird sehr gut angenommen. Klassiker wie Vatertagsbier, Muttertagscocktail, Lachs, Hähnchen werden inzwischen erwartet und verzehrt – genau in der erhofften Anzahl. Neuerungen wie unsere Nudelpfanne die auch Vegetarier und Veganer ansprach kam sehr gut an und waren vor der Zeit ausverkauft. Die Schlussfolgerung liegt also nahe, dass wir ohne große Experimente dieses Angebot in den Folgejahren genauso weiter pflegen sollten.
Den Einkäufern der jeweiligen Stände ein großes Kompliment, sie hatten die Mengen in jedem Fall gut berechnet und wir waren fast überall nicht vor der Zeit ausverkauft – aber doch so, dass am Ende nicht viel übrig blieb. Und wenn man den sehr starken Zuspruch dieses Jahres zu Grunde legt, dann sind die für dieses Jahr georderten Mengen wahrscheinlich eine gute Referenzgröße für kommende Jahre.

Engagement
Das Engagement der Mitglieder war überwältigend. Jeder der eingeteilt war arbeitete bis zum Umfallen von morgens bis abends und das wurde auch von den Besuchern so gesehen und gewürdigt. Das dies die Voraussetzung für das erfolgreiche Durchführen des Festes ist, ist zwar einerseits richtig bleibt auf der anderen Seite aber immer noch bemerkenswert und einfach sehr schön.

Allerdings haben wir auch Belastungsgrenzen erreicht und wir müssen uns für die Folgejahre sicher überlegen, wie wir den ein oder andern Stand auch personell noch etwas besser ausstatten, damit auch mal Pausen möglich sind. Denn auch unsere Mitglieder haben Gäste auf dem Reitplatz, mit denen sie sich auch mal eine halbe Stunde hinsetzen wollen und einfach nur quatschen ohne ständig sozusagen im Dauerfeuer der Kundschaft zu stehen.

Fazit
Das Sommerfest 2016 war ein voller Erfolg. Diese beeindruckende Gemeinschaftsleistung des gesamten Vereins hat inzwischen ein Niveau erreicht, was Nordpfalzweit wahrgenommen wird und wir können sicher sein, dass all die, die 2016 da waren auch für 2017 eine Vorbuchung in ihren persönlichen Kalendern vermutlich vorgenommen haben. Diesen hohen Standard gilt es zu bewahren aber es ist wahrlich ein Grund auch einmal stolz auf uns zu sein.

Vielen Dank allen Beteiligten.

 

1. Mai 2016 – Reitertag Standenbühl

Heute waren einige Teams von uns in Standenbühl zum Reitertag.
Leider habe ich nicht alle Ergebnisse bekommen – sondern nur EIN einziges – auch Bilder sind leider nur ein paar bei mir angekommen. Vielleicht können die Teilnehmer das noch ändern und mir das Ein oder Andere zukommen lassen.  Grüße Kerstin

Fabienne Skquirbat mit Epona Fabienne!
Jugendreiterprüfung - 7,0 – 5. Platz

Fabienne Platzierung

Muriel Gessner mit Epona Tamira!
A-Dressur – 7,6 – 1. Platz

Moesha Agsten mit Epona Tamira!
E-Dressur – 6,5 – 6. Platz

Ronja Geib mit Epona Daphne!
Jugendreiterprüfung – 4. Platz
E-Dressur – 6,3
Ronja Geib mit Fritzi!
Springreiterwettbewerb – 5. Platz

30.04.2016 – Arbeitseinsatz

Für unser Sommerfest haben wir den Reitplatz schön her gerichtet. Das Sommerfest kann kommen! Jetzt drückt noch alle Daumen, dass das Wetter am nächsten Donnerstag/Vatertag schön wird.
Danke an alle Helfer.